News
 

Wieder Brand in ICE

Bielefeld (dpa) - Schon wieder hat es in einem ICE gebrannt. 500 Fahrgäste mussten einen Zug im Bahnhof Bielefeld verlassen. Verletzt wurde niemand. Polizei und Feuerwehr gehen aus, dass ein technischer Defekt am Transformator den Brand ausgelöst hat. Erst in der vergangenen Woche hatte es in Göttingen einen ähnlichen Fall gegeben. Damals mussten 250 Fahrgäste einen ICE verlassen.
Brände / Bahn
01.09.2009 · 12:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen