News
 

Wieder 100-Meter-Gold für Bolt - Jamaikaner siegt in 9,63 Sekunden

London (dpa) - Usain Bolt ist wieder Olympiasieger über 100 Meter. Der Jamaikaner siegte in London in 9,63 Sekunden vor seinem Landsmann und Weltmeister Yohan Blake. Seinen Weltrekord von 9,58 Sekunden verfehlte der 25-jährige Bolt am Abend beim Gewinn seiner vierten olympischen Goldmedaille knapp. Blake sprintete als Zweiter 9,75 Sekunden. Bronze holte der frühere Dopingsünder Justin Gatlin aus den USA.

Olympia / London / Leichtathletik / 100 m / Männer
05.08.2012 · 22:58 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen