News
 

Widerstand gegen Rösler-Pauschalprämie wächst

Berlin (dpa) - Die Pläne von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler zur Einführung einer zusätzlichen Pauschalprämie von 30 Euro stoßen auf immer mehr Widerstand. Auch das CSU-Präsidium sprach sich gegen das Konzept aus. Zuvor hatten schon SPD, Linkspartei und DGB massive Kritik geäußert. Nach unbestätigten Eckpunkten will Rösler die monatliche Zusatzprämie für die 50 Millionen Mitglieder der Gesetzlichen Krankenversicherung durch einen Sozialausgleich für Geringverdiener flankieren. Dieser soll durch gestaffelte Beitragssätze und Steuermittel finanziert werden.
Gesundheit / Reformen
02.06.2010 · 12:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen