News
 

Widerstand auch in der Union gegen niedrigeren Rentenbeitrag

Berlin (dpa) - Die von der Bundesregierung beschlossene Senkung des monatlichen Rentenbeitrages sorgt auch in den Reihen der Union für Widerstand. Es sei falsch, den Rentenbeitragssatz auf den niedrigsten Wert seit Mitte der neunziger Jahre abzusenken, sagte der saarländische Sozialminister Andreas Storm der «Passauer Neuen Presse». Auch Gewerkschaften, Sozialverbände und Opposition üben heftige Kritik an der Beitragssenkung. Sie verlangen stattdessen die Bildung einer Rücklage für schlechte Zeiten auf dem Arbeitsmarkt.

Rente / Kabinett
30.08.2012 · 05:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen