News
 

WHO warnt vor mehr Cholera-Fällen in Haiti

Washington (dpa) - Nach dem Ausbruch der Cholera in Haiti warnt die Weltgesundheitsorganisation vor einem Ausbreiten der gefährlichen Krankheit. Es bestehe ein sehr hohes Risiko, dass die Cholera auf verschiedene Teile des Landes, aber auch auf die benachbarte Dominikanische Republik übergreifen könne. Das sagte der Subdirektor der WHO, Jon Andrus, in Washington. Nach neuesten offiziellen Angaben aus Port-au-Prince starben bislang 259 Menschen an der Cholera, 3115 sind infiziert und werden behandelt.

Gesundheit / Haiti
25.10.2010 · 22:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen