Gratis Duschgel
 
News
 

WHO: Keine Gefahr bei Lebensmitteln aus Japan

Genf (dpa) - Derzeit besteht bei Lebensmitteln aus Japan nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation WHO noch keine Gefahr für die Gesundheit. Solche eine Gefahr könne nur von Produkten ausgehen, die unmittelbar aus der Nähe der beschädigten Atomanlagen im Norden Japans stammten, sagte ein WHO-Sprecher. Auch in der Schweiz geben die Behörden derzeit noch keine Warnungen heraus vor Lebensmitteln aus Japan. Der Grenzwert, ab dem Essen nicht mehr in Verkehr gebracht werden darf, liegt bei etwa 1000 Becquerel pro Kilogramm.

da zerp

Erdbeben / Atom / Gesundheit / Japan
16.03.2011 · 15:18 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen