News
 

Whitney Houston im Alter von 48 Jahren gestorben

New York (dpa) - Whitney Houston ist tot. Die Sängerin starb nach Angaben von CNN im Alter von 48 Jahren in Beverly Hills. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Einen kriminellen Hintergrund gibt es laut Polizei offenbar nicht. Die 48-Jährige war trotz Wiederbelebungsversuchen in einem Hotelzimmer gestorben. Die herbeigerufenen Notärzte hätten alles versucht, aber nichts mehr tun können, sagte ein Polizeisprecher. Houston wollte angeblich an einer Party aus Anlass der morgigen Grammyverleihung teilnehmen wollen.

Musik / USA
12.02.2012 · 03:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen