News
 

Whitney Houston erneut auf Entzug

Los Angeles (dpa) - Popdiva Whitney Houston ist erneut auf Entzug. Sie werde wegen Alkohol- und Drogenproblemen behandelt, teilte die Sprecherin der Sängerin dem Promi-Portal people.com mit. Whitney nehme freiwillig an dem Programm teil, um damit ihren langjährigen Genesungsprozess zu unterstützen, hieß es in einer Erklärung. Über den Ort wurde nichts bekannt. Houston hatte sich 2004 zum Missbrauch von Alkohol, Drogen und Schmerzmitteln bekannt. Die Sängerin hat seitdem bereits mehrere Entzugsversuche hinter sich.

Musik / Leute / USA
09.05.2011 · 20:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen