News
 

Wheldon-Tod: Schumacher «einfach nur schockiert»

Stuttgart (dpa) - Rekord-Weltmeister Michael Schumacher und weitere Formel-1-Piloten haben geschockt auf den Tod des britischen Rennfahrers Dan Wheldon reagiert. Es sei leider Wunschdenken, dass der Motorsport heutzutage so sicher ist, dass kein Mensch mehr sein Leben lassen muss, erklärte Schumacher auf seiner Homepage. Ex-Champion Lewis Hamilton sprach per Twitter von einem tragischen Verlust. Wheldon war gestern beim Finale der Indycar-300-Serie in einen Massenunfall verwickelt. Der zweimalige Sieger des Langstreckenklassikers Indy 500 starb in einer Klinik in Las Vegas.

Motorsport / Indycar
17.10.2011 · 13:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen