News
 

Wettskandal: Manipulationen in 24 Ländern

Bochum (dpa) - In mindestens 24 Ländern in Europa sollen Fußballspiele manipuliert worden sein. Diese Zahl hat ein Zeuge im Bochumer Wettskandal-Prozess herausgefunden. Er überwacht mit seiner Firma «sportradar» Wetten und arbeitet mit den Fußball-Verbänden DFB, UEFA und FIFA zusammen. In Deutschland werden nach seinen Angaben im Jahr vier Milliarden Euro für Wetten auf Fußballspiele ausgegeben. Die staatlichen Anbieter spielten dabei nur noch eine untergeordnete Rolle.

Fußball / Prozesse / Kriminalität
09.02.2011 · 14:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen