News
 

Wettskandal: Justiz ermittelt auch gegen Nationalspieler Bonucci

Rom (dpa) - Nach Domenico Criscito ist ein zweiter italienischer Fußball-Nationalspieler in den Wettskandal verwickelt. Die Staatsanwaltschaft Cremona leitete gegen Verteidiger Leonardo Bonucci ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts von Spielmanipulationen ein. Nationaltrainer Cesare Prandelli will den 25-Jährigen dennoch mit zur Europameisterschaft in Polen und der Ukraine nehmen. Wenn es Bonucci gut gehe, werde er im 23-köpfigen EM-Kader sein, sagte Prandelli. Bonucci selbst reagierte gelassen: «Alles okay», ließ er mitteilen.

Fußball / EM / Kriminalität / Italien
29.05.2012 · 10:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen