News
 

Wetterdienst weitet Unwetterwarnungen aus

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst hat seine Unwetterwarnungen ausgedehnt. Demnach gelten für Teile von Süd- und Mitteldeutschland, insbesondere von Bayern, Thüringen, Hessen und Niedersachsen, die Warnungen vor schweren Gewittern bis zum Mittwochabend. Das Unwetter verlagert sich außerdem langsam nach Nordosten.

Durch die schweren Gewitter sind Hochwasser in Bächen und Flüssen, Überschwemmungen von Straßen sowie Erdrutsche zu erwarten. Außerdem könnten Bäume entwurzelt werden und Dachziegel von Gebäuden herabstürzen. Mit einer weiteren Verlängerung der Warnungen und Ausdehnung auf weitere Gebiete muss gerechnet werden.
DEU / Wetter / Straßenverkehr / Livemeldung
29.06.2011 · 18:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen