News
 

Wetterdienst warnt weiterhin vor Unwettern in Bayern

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit weiterhin vor Unwettern in Teilen Bayerns. Der Dauerregen könne zeitweise schauerartig verstärkt auftreten. Es werden am Alpenrand über 60 Liter Regen erwartet, in Staulagen sind bis 90 Liter innerhalb von 48 Stunden möglich. Laut DWD könnten Straßen und Keller überflutet werden, Bäche und Flüsse könnten über die Ufer treten und die Wassermassen können Erdrutsche verursachen. Die aktuellen Warnungen gelten bis morgen, 10 Uhr.
DEU / Wetter
31.05.2010 · 15:30 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen