News
 

Wetterdienst warnt vor Unwettern in Nordrhein-Westfalen

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit vor schweren Gewittern mit schweren Sturmböen, heftigem Starkregen und Hagel in Nordrhein-Westfalen. Die Warnung gilt zunächst bis Freitagabend. Mit einer Verlängerung der Warnung sei zu rechnen.

Am Abend sowie in der Nacht zu Sonnabend zieht dann ein Gewittertief über den Westen und Norden Deutschlands hinweg. Am Freitagnachmittag und -Abend bilden sich zunächst bevorzugt im Südwesten und Westen wie auch über den Bergländern örtlich kräftige Gewitter mit Starkregen, eventuell auch mit Sturmböen und kleinkörnigen Hagel. In der Nacht zum Sonnabend greift ein Frontensystem auf den Westen Deutschlands über. Dabei kann es zu unwetterartigen Gewitterentwicklungen mit heftigem Starkregen, schweren Sturmböen und Hagel kommen.
DEU / Livemeldung / Straßenverkehr / Wetter
27.07.2012 · 17:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen