News
 

Wetterdienst warnt vor Unwettern in Niedersachsen und NRW

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit vor schweren Gewittern mit orkanartigen Böen, heftigem Starkregen und Hagel in Teilen von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Die aktuelle Warnung gilt zunächst bis 16 Uhr. Durch das Unwetter könnten Keller und Straßen überflutet werden.

Zudem könnten Bäume entwurzelt werden oder Ziegel und andere Gegenstände herabstürzen. Von Westen ziehen Ausläufer eines Tiefs, das südwestlich von Irland liegt, über Deutschland hinweg. Dabei entwickeln sich in schwülwarmer Luft vor und an der Front teils kräftige Gewitter, die örtlich unwetterartig ausfallen können. Während zunächst der Nordwesten betroffen ist, ist am Nachmittag auch im Osten und vor allem im Südosten mit unwetterartigen Gewittern zu rechnen.
DEU / BRN / BER / Livemeldung / Wetter
16.06.2011 · 14:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen