News
 

Wetterdienst warnt vor starken Schneeverwehungen in Schleswig-Holstein

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit vor starken Schneeverwehungen und Glatteisbildung in Teilen Schleswig-Holsteins. Betroffen seien vorallem die Landkreise Schleswig-Flensburg und Rendsburg-Eckernförde. Die Warnungen gilt zunächst bis 21 Uhr.

Am Nordrand der Mittelgebirge liegt eine Luftmassengrenze, die Kaltluft im Norden von deutlich milderer Luft im Süden trennt. An dieser Grenze hat sich über dem Atlantik ein Tiefdruckgebiet gebildet. Aktuell kommt es im Bereich der Luftmassengrenze verbreitet zu Niederschlägen, dabei fällt im äußersten Norden Schnee, im Nordosten Deutschlands aber Regen, der zu gefährlicher Glatteisbildung führen kann.
DEU / SWH / Wetter / Straßenverkehr / Livemeldung
23.12.2010 · 13:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen