News
 

Wetterdienst warnt vor starkem Schneefall in Sachsen

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen in Teilen von Sachsen. Die aktuelle Warnung gilt zunächst bis Mittwoch, 6 Uhr. Durch den Schneefall könnten stellenweise Straßen und Schienenwege unpassierbar werden.

Zudem besteht die Gefahr, dass Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen. Zwischen einem Hochdruckgebiet nordwestlich der Britischen Inseln und tiefem Luftdruck über Osteuropa gelangt aus Nordosten feuchte und kalte Luft nach Deutschland. In diese Strömung sind Schneefallgebiete eingelagert, die vor allem den Osten und Süden Deutschlands beeinflussen. Am Erzgebirge stauen sich die Wolken wodurch der Schneefall noch verstärkt wird. Der auffrischende Wind sorgt zudem vor allem im Bergland für Schneeverwehungen. Diese Wetterlage bleibt auch am Mittwoch zunächst noch erhalten. Die Schneefälle lassen erst am Mittwoch im Tagesverlauf wieder deutlich nach.
DEU / SAC / Wetter / Livemeldung
14.12.2010 · 12:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen