News
 

Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Süddeutschland

Offenbach (dts) - Der deutsche Wetterdienst hat vor schweren Gewittern mit Sturmböen, heftigem Starkregen und Hagel in Süddeutschland gewarnt. Besonders betroffen sind Teile von Baden-Württemberg. Die aktuelle Warnung gilt zunächst bis zum frühen Mittwochabend, wobei mit einer Verlängerung oder Ausdehnung auf weitere Gebiete zu rechnen ist.

In Folge des Unwetters besteht die Gefahr, dass Keller und Straßen überflutet werden. Durch Hagelschlag können zudem Schäden an Gebäuden, Autos und landwirtschaftlichen Kulturen entstehen. Auch örtliche Blitzschäden sind möglich. Im Grenzbereich zwischen kälteren Luftmassen im Norden Deutschlands und Warmluft im Süden haben sich in Baden-Württemberg einzelne kräftige Gewitter gebildet. In ihrem Umfeld ist mit Platzregen, Sturmböen und Hagel zu rechnen. Die Gewitter können sich zunächst noch ausweiten, um im Laufe des Abends und der Nacht dann wieder zusammen zu fallen.
DEU / Livemeldung / Straßenverkehr / Wetter / Natur
30.05.2012 · 16:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen