News
 

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Westdeutschland

Offenbach (dts) - Der deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Westdeutschland. Betroffen sind vor allem Teile von Nordrhein-Westfalen. Die Warnung gilt vorerst bis Mittwochnachmittag.

Mit einer Verlängerung der Warnungen oder Ausdehnung auf weitere Gebiete ist zu rechnen. In Folge des Unwetters können Keller und Straßen überflutet werden. Hagel kann zudem Schäden an Gebäuden, Autos und landwirtschaftlichen Kulturen hinterlassen. In feucht-warmer Luft haben sich Gewitter gebildet, die von Ost nach West ziehen. Im Tagesgang haben diese sich verstärkt und nun die Unwetterschwelle überschritten.
DEU / Livemeldung / Straßenverkehr / Wetter / Natur
23.05.2012 · 12:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen