News
 

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Ostdeutschland

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit vor schweren Gewittern vor allem in Ostdeutschland. Besonders betroffen sind demnach Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin. Aber auch Rheinland-Pfalz muss sich auf schwere Gewitter mit heftigem Starkregen, schweren Sturmböen und Hagel einstellen.

Die Warnung gilt vorerst bis zum späten Samstagnachmittag. Durch das Unwetter könne es zu Überflutungen von Kellern und Straßen, zu Hochwasser in Bächen und Flüssen und zu Erdrutschen kommen. In der schwül-warmen Luftmasse, die sich von Süden her allmählich bis in den Norden Deutschlands vorschiebt, haben sich bereits erste heftige Gewitter entwickelt, wie der Deutsche Wetterdienst weiter mitteilte.
DEU / Wetter / Straßenverkehr / Natur / Livemeldung
06.08.2011 · 15:29 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen