News
 

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Hessen und Bayern

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern mit orkanartigen Böen, heftigem Starkregen und Hagel. Betroffen sind weite Teile der Bundesländer Hessen und Bayern. Bis 18 Uhr kann es zu umstürzenden Bäumen und Überflutungen von Kellern und Straßen sowie Blitz- und Hagelschäden kommen.

Von einem Tiefdruckgebiet über Polen kommt eine Luftmassengrenze von Nordwesten in den Südosten Deutschlands voran. An dieser Luftmassengrenze bilden sich teilweise sehr intensive Gewitter. Es bestehe die Gefahr, dass auch Gebiete in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen am Abend von schweren Unwettern betroffen sein könnten, hieß es beim Wetterdienst weiter.
DEU / BAY / HES / Wetter
27.08.2010 · 16:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen