News
 

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern im Osten und Süden

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach hat am Donnerstag eine Unwetterwarnung für den Süden und den Osten Deutschlands ausgesprochen. Betroffen seien dabei Teile des Bundeslandes Sachsen. Dort sei mit schweren und zum Teil auch heftigen Gewittern mit Starkregen, Hagel und Sturmböen zu rechnen.

Möglich seien dabei entwurzelte Bäume, herabstürzende Dachziegel, Überflutungen von Kellern und Straßen, Erdrutsche oder auch Hagelschäden an Gebäuden und Autos sowie Blitzschäden. Die Gewitter entwickeln sich zunächst bevorzugt an den Mittelgebirgen, später aber auch in den anderen Gebieten Ost- und Süddeutschlands. Die aktuelle Warnung gilt zunächst für den Zeitraum von 13:50 Uhr bis 16 Uhr, eine Verlängerung sei aber wahrscheinlich.
DEU / Wetter / Livemeldung
22.07.2010 · 14:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen