Casino LasVegas
 
News
 

Wetterdienst warnt vor Schneeverwehnungen in Sachsen

Dresden (dts) - Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Schneefall mit Schneeverwehungen in Sachsen. Bis Donnerstagvormittag könne es zudem Gefahr durch herabstürzende Äste, Dachziegel oder andere Gegenstände geben. Auch bestehe die Gefahr, dass Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen. Der Ausläufer eines Sturmtiefs über Südskandinavien überquert zur Zeit Deutschland mit einem Schneefallgebiet südwärts. Dabei frischt der Wind besonders im Norden und vor allem im Bergland stark bis stürmisch auf. Insbesondere in Lagen oberhalb von etwa 400 Metern besteht in Teilen des Vogtlandes, im Erzgebirge und in der Sächsischen Schweiz Unwettergefahr durch starke Schneeverwehungen.
DEU / SAC / Wetter
27.01.2010 · 22:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen