News
 

Wetterdienst warnt vor Glatteisbildung in Mitteldeutschland

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit vor gefrierendem Regen und Glatteisbildung in Hessen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. Die aktuelle Warnung gilt zunächst für Mittwoch bis 10 Uhr. Durch das Glatteis könnten stellenweise Straßen und Schienenwege unpassierbar werden.

Im Mittelgebirgsraum liegt eine Luftmassengrenze, die Kaltluft im Norden von deutlich milderer Luft im Süden trennt. Im Bereich der Luftmassengrenze kommt es verbreitet zu Niederschlägen, wobei in einem Streifen von Osthessen über Sachsen-Anhalt und Thüringen bis nach Sachsen gebietsweise gefrierender Regen mit Glatteisbildung auftritt.
DEU / Wetter / Straßenverkehr / Livemeldung
22.12.2010 · 07:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen