News
 

Wetterdienst: März 2012 ungewöhnlich warm und trocken

Offenbach (dts) - Der März 2012 hat sich bei ungewöhnlich viel Sonnenschein sehr warm und sehr trocken präsentiert. Das meldet der Deutsche Wetterdienst nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2.000 Messstationen. Gegenüber der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990 übertraf der März 2012 bundesweit mit 6,9 Grad Celsius sein Soll von um 3,4 Grad.

Geht man von der Vergleichsperiode 1981 bis 2010 aus, betrug die Abweichung 2,6 Grad. Somit war der Monat nur geringfügig kühler als die bisher wärmsten Märzmonate aus den Jahren 1938 und 1989, beide mit 7,0 Grad. Während sonst im März durchaus auch nochmals Tiefstwerte bis unter -20 Grad vorkommen, sanken die Temperaturen diesmal in ganz Deutschland nicht unter -8,7 Grad.
DEU / Wetter
30.03.2012 · 14:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen