News
 

Wetterdienst hebt nahezu alle Unwetterwarnungen auf

Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst hat praktisch alle bestehenden Unwetterwarnungen vor Orkanböen und Schneeverwehungen am Freitagabend aufgehoben. Lediglich an exponierten Küstenabschnitten an der Ostsee, sowie auf dem Brocken und dem Fichtelberg könne es noch orkanartige Böen um 105 Stundenkilometer geben. Es werde jedoch weiterhin vor Sturmböen in Ostdeutschland, sowie nur noch vor mäßigen Schneeverwehungen in den östlichen Mittelgebirgen gewarnt.

Orkan Xaver habe sich weiter abgeschwächt, so der Wetterdienst. Die Schnee und Graupelschauer halten jeoch auch in der Nacht auf Samstag weiter an, sodass bei Temperaturen von unter 0 Grad verbreitet mit Glätte gerechnet werden muss, so der Wetterdienst.
Vermischtes / DEU / Wetter / Natur / Zugverkehr / Luftfahrt
06.12.2013 · 18:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen