News
 

Wetter: Zunehmende Bewölkung, gebietsweise fällt etwas Regen

Offenbach (dts) - Im Tagesverlauf verdichtet sich zunächst im Nordwesten und später auch in der Mitte die Bewölkung. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Nachfolgend fällt besonders an den Küsten gebietsweise etwas Regen.

Die Temperaturen bewegen sich zwischen 6 und 12 Grad, in den Hochlagen der Mittelgebirge sowie in Alpennähe werden 2 bis 6 Grad erreicht. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Südwest. An der Küste frischt er bisweilen stark böig auf. In der Nacht zum Samstag regnet es vor allem im Norden und in der Mitte zeitweise etwas. Im Süden bleibt es zum Teil nur gering bewölkt und meist trocken. Die Temperatur geht auf 7 bis 0 Grad zurück, im Süden gibt es Frost bis -6 Grad, örtlich bis -10 Grad. Am Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt. Gelegentlich fällt im Norden und in der Mitte etwas Regen, in den Hochlagen der östlichen Mittelgebirge kann es etwas schneien. Im Bergland erwärmt sich die Luft auf 2 bis 5 Grad, sonst wird es mit Tageshöchsttemperaturen zwischen 7 und 13 Grad recht mild. Der Wind weht meist schwach bis mäßig, an der Küste auch zeitweise frisch aus westlichen Richtungen.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
09.03.2012 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen