News
 

Wetter: Zunächst meist trüb, später heiter bei bis zu 11 Grad

Offenbach (dts) - Heute ist es im Süden und Südosten wolkig, am Alpenrand bedeckt. Dort regnet es noch ein wenig, in Höhenlagen oberhalb etwa 1.000 Meter fällt Schneeregen oder Schnee. Sonst ist es nach Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern zunächst verbreitet heiter.

Nachmittags ziehen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes im Nordwesten dichte Wolken auf, zum Abend setzt an der Nordsee Regen ein. Die Höchstwerte liegen im Voralpenland um 6 Grad, sonst zwischen 6 und 10 Grad, den Rhein entlang bei etwa 11 Grad. Der anfangs schwache Wind frischt nachmittags im Norden aus südwestlicher Richtung auf, an der See gibt es starke Böen.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
18.10.2010 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen