News
 

Wetter: Wolken im Osten und Regen im Rest des Landes

Offenbach (dts) - Heute ist es vormittags im Osten anfangs noch aufgelockert bewölkt und trocken. Sonst herrscht vielfach starke Bewölkung vor und ein Regengebiet zieht ostwärts durch. Nachmittags lockert die Wolkendecke von Westen her wieder auf, örtlich gibt es noch einzelne Regenschauer, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 10 Grad im Südosten und 15 Grad im Westen und Südwesten. Der Südwestwind weht schwach bis mäßig, im Norden frisch, an der Küste und auf den Bergen zunehmend stark mit stürmischen Böen. In der Nacht zum Montag kommen bei wechselnder, meist starker Bewölkung von Westen her erneut Regen und Regenschauer auf. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 9 und 5 Grad, am Alpenrand bis 2 Grad. Der Südwestwind lebt noch etwas auf, an der Küste weht er zunehmend stürmisch mit zum Teil schweren Sturmböen.
DEU / Wetter
22.11.2009 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen