News
 

Wetter: Weitgehend trocken bei Tiefstwerten von 14 bis 11 Grad

Offenbach (dts) - Die Nacht zum Freitag wird teils wolkig, teils klar und weitgehend trocken. Stellenweise bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 14 und 11 Grad.

Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Am Freitag ist es anfangs im Norden gebietsweise noch wolkig, später setzt sich auch dort wie schon im Süden verbreitet die Sonne durch. Es bleibt zunächst meist trocken, später kommen im äußersten Nordwesten einzelne Schauer auf. Am Alpenrand sind im Tagesverlauf lokale Gewitter nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen im Süden bei sommerlichen 28 Grad, im Norden werden 20 bis 25 Grad erreicht. Der Wind weht schwach, nur im Küstenbereich anfangs noch mäßig aus südwestlicher Richtung.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
19.08.2010 · 18:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen