News
 

Wetter: Weiterhin Regen im Süden

Offenbach (dts) - In der Nacht zum Mittwoch regnet es vor allem südlich der Donau, nach Osten nur anfangs noch. Sonst ist es in Deutschland unterschiedlich bewölkt, später zieht im Nordwesten neuer Regen auf. Die Tiefstwerte liegen zwischen 10 und 5 Grad. Im Norden frischt der Südwestwind weiter auf, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Morgen regnet es anfangs noch südlich der Donau, nachmittags gibt es hier Auflockerungen. In der Mitte ist es nach Frühnebelfeldern teilweise heiter und es bleibt trocken. Im Norden kommt es bei starker Bewölkung zunächst zu einzelnen, meist leichten Regenfällen, im Tagesverlauf ist im Küstenbereich auch stärkerer Regen möglich. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 10 und 16 Grad.
DEU / Wetter
17.11.2009 · 18:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen