News
 

Wetter: Weiter neblig und teilweise Frost

Offenbach (dts) - In der Nacht zum Montag ist es meist hochnebelartig bedeckt. Vor allem in der Mitte und im Süden bildet sich erneut Nebel oder noch vorhandene Nebelfelder werden wieder dichter, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im Norden fällt aus starker Bewölkung weiterhin etwas Sprühregen.

Die Luft kühlt sich auf +5 bis -2 Grad, unmittelbar an der See auf Werte um 7 Grad ab. Frost tritt dabei meist im Bergland auf. Auch mit Glätte muss gerechnet werden. Der Wind weht weiterhin schwach, im Norden vereinzelt auch mäßig aus Südost bis Ost. Am Montag überwiegt im Norden und Westen starke Bewölkung und vereinzelt regnet es etwas. In den anderen Gebieten zeigt sich nach teils zäher Auflösung der Nebel- und Hochnebelfelder örtlich die Sonne und es bleibt trocken. Von den Alpen her heitert es zunehmend auf. Die Temperatur steigt auf 4 bis 9 Grad, am Alpenrand bis 11 Grad. Es weht meist schwacher, auf den Berggipfeln und in Ostsachsen mäßiger und etwas böiger Wind aus Südost bis Südwest. In Nordfriesland weht der auflandige Wind mitunter frisch. In der Nacht zum Dienstag ist es erneut Nebel oder Hochnebel, teils wird es klar. Im Norden und Nordwesten ist es weiterhin stark bewölkt und es fällt etwas Regen. Die Temperatur geht auf 6 bis 1 Grad zurück. Bei längerem Aufklaren kann es vor allem im Süden leichten Frost geben. Der Wind weht weiterhin meist schwach aus Südost bis Südwest und frischt im Nordwesten zeitweise böig auf. Am Dienstag ist es häufig stärker bewölkt und vor allem in der Nordwesthälfte, später auch im Südwesten fällt zeitweise Regen. Von Brandenburg bis Bayern bleibt es häufig noch trocken und gelegentlich kommt vor allem in höheren Lagen die Sonne zum Vorschein. Die Höchstwerte liegen zwischen 5 und 9 Grad, im höheren Bergland der Mitte werden um 3 Grad erwartet. Der Wind weht schwach bis mäßig vornehmlich aus Südwest bis West, am Abend teils aus Nordwest. In Ostsachsen weht der Wind etwas böig aus Südost.
Vermischtes / DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
17.11.2013 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen