News
 

Wetter: Wechselnd bis stark bewölkt bei milden Temperaturen

Offenbach (dts) - Am Abend treten bei wechselnder, teilweise starker Bewölkung im Westen und Süden Deutschlands örtliche Schauer und Gewitter auf. Im Südosten regnet es gebietsweise und auch im Osten zieht später von Polen her wieder Regen auf. Am freundlichsten und meist trocken bleibt es im äußersten Westen und Nordwesten des Landes. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 und 15 Grad mit den kühlsten Werten an der See, bei längerem Sonnenschein sind aber im Südwesten bis 18 Grad möglich. Der Wind weht mäßig, nach Osten hin frisch aus Nordwesten, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. In der Nacht zum Mittwoch regnet es vor allem in der Osthälfte zeitweise. In den anderen Bereichen ist es wolkig, gebietsweise auch klar und trocken. Die Luft kühlt auf 8 bis 3 Grad ab.
DEU / Wetter
18.05.2010 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen