News
 

Wetter: Von Westen her Regen bei niedrigen Temperaturen

Offenbach (dts) - Heute Abend ist es in Deutschland teils stärker bewölkt oder hochnebelartig bedeckt, teils auch gering bewölkt. Im Westen und Nordwesten ziehen dagegen dichte Wolken auf, die etwas Regen bringen. Der zunächst schwache Wind aus Südost bis Süd frischt abends im Norden und Westen mäßig, teils mit frischen Böen auf. In der Nacht zum Donnerstag ziehen dichte Wolken mit Regen, in Hochlagen des Berglandes anfangs auch Schnee, aus dem Westen und Nordwesten weiter ostwärts ins Land. Weitgehend trocken und zumindest anfangs noch wolkig oder gering bewölkt bleibt es im Osten und Südosten Deutschlands. Dort wird es mit 0 bis minus 5 Grad, in einigen Mittelgebirgstälern noch darunter, recht kalt, während es unter den Wolken mit 5 bis 0 Grad deutlich milder ist. Der lebhafte Südost- bis Südwind weht nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes im westlichen Bergland und an der See mit starken Böen.
DEU / Wetter
02.12.2009 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen