News
 

Wetter: Vereinzelt bewölkt mit Temperaturen um den Gefrierpunkt

Offenbach (dts) - In der Nacht zum Donnerstag fallen anfangs in der Nordosthälfte noch einzelne Schauer, teils als Graupel, im Bergland Schnee. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Später lockern die Wolken auch dort, wie schon im übrigen Land, vielfach auf. Lediglich an den Alpen ist es noch etwas stärker bewölkt. Die Luft kühlt ab auf +3 bis -3 Grad, verbreitet muss mit Bodenfrost gerechnet werden. Etwas milder bleibt es voraussichtlich im Oberrheingraben und bei auflandigem Wind an der Nordsee. Am Donnerstag ist es im Norden und Osten wechselnd bewölkt. Vor allem nordöstlich der Elbe kann es noch einzelne Schauer geben. Sonst ist es heiter, nach Süden hin auch wolkig, und es bleibt weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf Höchstwerte zwischen rund 10 Grad im Nordosten und etwa 16 Grad im Südwesten, im höheren Bergland und an der See um 8 Grad.
DEU / Wetter
21.04.2010 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen