News
 

Wetter: Verbreitet Regen und örtliche Glatteisgefahr

Offenbach (dts) - Am Mittwochabend setzt von der Nordsee her erneut Regen ein. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Temperaturen liegen zwischen -3 Grad in Ostbayern und 5 Grad im Nordwesten sowie im Rheinland.

Dazu weht schwacher bis mäßiger, im Norden frischer Südwestwind mit stürmischen Böen an der Küste. Der Regen breitet sich in der Nacht zu Donnerstag vom Saarland über Hessen und Sachsen-Anhalt bis ins nördliche Brandenburg aus. Örtlich ist noch einmal Glatteis möglich, in den Hochlagen der Mittelgebirge fällt auch Schnee. Die Temperatur sinken im Norden auf 4 bis 0, in der Mitte und im Süden auf 0 bis -5, am Alpenrand auf Werte bis unter -10 Grad. Auf den Bergen und an der See gibt es stürmische Böen.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
02.02.2011 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen