News
 

Wetter: Überwiegend sonnig und trocken

Offenbach (dts) - Am Freitag überwiegt nach örtlichem Frühnebel sonniges und trockenes Wetter bei 20 bis 26 Grad. Lediglich im Norden fällt bei stärkerer Bewölkung etwas Regen, dort liegen die Höchstwerte nur bei 17 bis 20 Grad. Es weht meist ein schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, im Norden frischt der Westwind zeitweise auf, mit starken bis stürmischen Böen an der Küste.

In der Nacht zum Samstag kann es im Norden und Osten Deutschlands etwas regnen, sonst ist es gering bewölkt oder klar und trocken, örtlich bildet sich Nebel. Die Temperatur geht auf 13 bis 6 Grad zurück. Am Samstag ist es verbreitet heiter und trocken, im Norden und Osten können auch mal stärkere Wolkenfelder durchziehen, es bleibt aber meist trocken. Die Temperaturen steigen auf 20 Grad im Norden und Nordosten und bis zu 27 Grad im Südwesten. Anfangs weht im Nordosten noch ein mäßiger Westwind, sonst ist es nur schwachwindig. In der Nacht zum Sonntag wird es teils wolkig, teils klar und die Temperatur sinkt auf 15 bis 6 Grad. Am Sonntag ist es sonnig und trocken bei Höchsttemperaturen von 22 Grad im Norden und Nordosten und bis zu 28 Grad im Südwesten. Der Süd- bis Südwestwind ist schwach bis mäßig. In der weitgehend klaren Nacht zum Montag kühlt es auf 17 bis 10 Grad ab. Dies teilte der Deutsche Wetterdienst mit.
Vermischtes / DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
07.09.2012 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen