News
 

Wetter: Überwiegend heiter und sonnig

Offenbach (dts) - Heute ist es heiter, im Norden und in Alpennähe wolkig mit einzelnen Schauern, in Alpennähe sind auch Gewitter möglich. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Temperatur steigt in Küstennähe auf 18 Grad, sonst auf 20 bis 24, im Süden örtlich bis 25 Grad.

Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest. In der Nacht zum Sonntag gibt es im Norden und Nordwesten einzelne Schauer. Weiter nach Südosten werden die Wolken immer weniger. Die Temperatur geht auf 14 bis 8 Grad zurück. Morgen im Süden und Osten zunächst heiter, später wolkig. Im Norden und Westen dagegen dichte Wolken, nachfolgend teils ergiebiger Regen. Auffrischender Südwestwind, später vor allem an der See und in den nördlichen Mittelgebirgen stürmische Böen. Höchstwerte zwischen 17 Grad im Nordwesten und 27 Grad im Südosten. Am Sonntag ist es im Süden und Osten zunächst heiter, später wolkig. Im Norden und Westen ziehen dagegen dichte Wolken auf, die nachfolgend teils ergiebigen Regen bringen. Dazu frischt auch der Südwestwind spürbar auf, so dass später vor allem an der See und in den nördlichen Mittelgebirgen stürmische Böen auftreten können. Die Höchstwerte liegen meist zwischen 17 Grad im Nordwesten und 27 Grad im Südosten. In der Nacht zum Montag regnet es vor allem von der Mitte bis in den Nordosten Deutschlands. Im Südosten bleibt es meist noch trocken, im Nordwesten lockern die Wolken wieder auf. Es kühlt auf 14 bis 9 Grad ab. Der westliche Wind weht in Böen stark bis stürmisch.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
23.06.2012 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen