News
 

Wetter: Überwiegend bewölkt und Regen bei 2 bis 9 Grad

Offenbach (dts) - Am Dienstag ziehen im Westen rasch dichte Wolken auf, und es beginnt zu regnen. In höheren Mittelgebirgslagen fällt zum Teil auch Schnee, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Lokal ist kurzzeitig auch gefrierender Regen nicht ausgeschlossen.

Im Tagesverlauf breitet sich das Niederschlagsgebiet weiter ostwärts aus und erreicht bis zum Abend etwa die Mitte. Von Vorpommern bis hinunter zum Erzgebirge sowie in Ostbayern bleibt es bis zum Abend noch weitgehend trocken, wobei es teils neblig oder bedeckt, teils heiter ist. Die Temperatur steigt im Nordosten kaum oder nur wenig über den Gefrierpunkt, sonst werden 2 bis 9 Grad erreicht mit den höchsten Werten am Oberrhein und Umgebung. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Höhenlagen frisch aus südlichen, später im Westen aus westlichen Richtungen. In der Nacht zu Mittwoch regnet es noch zeitweise, in höheren Lagen fällt Schnee.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
11.01.2011 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen