News
 

Wetter: Überwiegend bedeckt, im Tagesverlauf regnerisch

Offenbach (dts) - Heute ist es etwa nordöstlich der Elbe und im Südosten vormittags teils sonnig, später wechselnd, vielfach stark bewölkt mit einzelnen Regenfällen, im Südosten auch Gewittern. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im übrigen Deutschland ist es bedeckt und es kommt teils länger andauernder und schauerartig verstärkter, teils gewittriger Regen auf.

Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 13 Grad an der Küste und 27 Grad im Südosten. Der Wind weht schwach bis mäßig und im Norden frisch und an der See in Böen stark und kommt aus Nordwest bis Nord. In der Nacht zum Montag kommt es vor allem in der Mitte und im Süden zu weiteren Regenfällen, die teils ergiebig ausfallen können. Dabei kühlt es auf 12 bis 6 Grad ab. Am Montag ist es im Norden wechselnd, sonst meist stark bewölkt bis bedeckt, dabei fällt vor allem nach Süden hin schauerartiger Regen, im Südosten auch teils länger andauernd. Die Temperaturen erreichen 15 bis 20 Grad, bei Dauerregen liegen sie zum Teil auch darunter. Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig aus Nordwest bis West. In der Nacht zum Dienstag fällt im Norden und Süden noch Regen. Sonst ist es bei starker Bewölkung meist trocken. Es kühlt auf 10 bis 6 Grad ab. Am Dienstag ist es anfangs stark bewölkt und es kommt im äußersten Norden und Süden zu Schauern. Die Temperaturmaxima liegen zwischen 11 Grad an der Küste und 19 Grad im Südwesten. Es weht schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind. In der Nacht zum Mittwoch fällt vor allem in der Westhälfte weiterer Regen. Dabei sinkt die Temperatur auf 11 bis 7 Grad ab.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
03.06.2012 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen