News
 

Wetter: Teilweise Schneefall und schwacher bis mäßiger Wind

Offenbach (dts) - Am späten Mittwochabend beginnt es im Westen zu schneien, vor allem westlich des Rheins kann der Schnee nachfolgend auch in teils gefrierenden Regen übergehen. Dies teilt der Deutsche Wetterdienst mit. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen -6 Grad an der Oder und +5 Grad am Rhein.

Der Wind weht meist schwach bis mäßig aus vorwiegend südöstlicher Richtung, abends frischt er an der Nordsee böig auf. In der Nacht zum Donnerstag ist es im Osten und Südosten zunächst noch teils klar, sonst aber oft stark bewölkt bis bedeckt. Das Regen- und Schneefallgebiet kommt unter Abschwächung weiter ostwärts voran. Vor allem westlich des Rheins kann Glatteis auftreten. Dabei kühlt es in der Osthälfte ab auf Werte zwischen -5 und -14 Grad, in der Westhälfte auf +2 bis -4 Grad.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
23.02.2011 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen