News
 

Wetter: Teils sonnig bei frostigen Temperaturen

Offenbach (dts) - Heute ist es im Tagesverlauf im Südwesten und Westen meist stark bewölkt und ganz im Westen fällt zeitweise etwas Schnee. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Sonst scheint zeitweise die Sonne.

Meist herrscht leichter, im höheren Bergland und ganz im Osten auch mäßiger Dauerfrost. Lediglich in Rheinnähe werden Maxima um +1 Grad erreicht. Der Wind weht meist mäßig aus Ost bis Nord. An der Küste sind Windböen, in höheren Berglagen Sturmböen möglich. In der Nacht zum Dienstag ist es gering bewölkt oder klar, nur im Südwesten und Westen gibt es dichtere Wolken und von der Westpfalz bis nach Südbaden kann es etwas schneien. Die Temperaturen gehen auf Werte zwischen -2 am Oberrhein und bis -15 Grad im Osten zurück. Am Dienstag ist es verbreitet sonnig. Nur im Südwesten wird noch mit stärkeren Wolkenfeldern und etwas Schneefall gerechnet. Meist hält sich Dauerfrost mit Höchstwerten zwischen örtlich -7 Grad in Mitteldeutschland und 1 Grad am Rhein. Dazu weht mäßiger Wind aus östlicher Richtung. An der Küste sowie im Bergland sind Sturmböen möglich.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
30.01.2012 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen