News
 

Wetter: Stürmisch und regnerisch

Offenbach (dts) - An der Küste und im höheren Bergland gibt es heute Nachmittag weiter Sturmböen, sonst vor allem im Westen und Nordwesten auch in tiefen Lagen Windböen. Ansonsten ist es von der Ostsee bis zu den Alpen stark bewölkt, und zeitweise fällt zumeist nur wenig ergiebiger Regen. Lediglich in Südostbayern gibt es anfangs noch Auflockerungen. Nach Nordwesten hin ist es dagegen erst aufgelockert bewölkt mit etwas Sonnenschein, und vereinzelt gibt es einen kurzen Schauer, an der Nordsee auch Gewitter. Zum Abend verdichten sich die Wolken im Westen wieder, und nachfolgend zieht dort teils schauerartig verstärkter Regen auf, auch der Wind wird zum teil stärker. Die Höchstwerte liegen meist zwischen 10 und 15 Grad.In der Nacht zum Montag ziehen von Westen her dichte Wolken mit zeitweiligem Regen auf. Weitgehend trocken bleibt es wohl im Osten Deutschlands. Der mäßige bis frische Südwestwind weht stark böig, in der Westhälfte treten stürmische Böen, im Bergland und an der See Sturmböen, an der Nordsee auch schwere Sturmböen auf. Die Temperatur geht auf 9 bis 3 Grad zurück, teilte der Deutsche Wetterdienst mit.
DEU / Wetter
22.11.2009 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen