News
 

Wetter: Stark bewölkt, zeitweise Regen

Offenbach (dts) - Am Donnerstag ist es entlang der Oder und Neiße meist trüb mit zeitweiligen Regenfällen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Auch im übrigen Land überwiegt die starke Bewölkung, und es bilden sich schauerartige Regenfälle, die bisweilen auch mit Gewittern durchsetzt sind.

Größere Chancen auf freundlicheres und trockeneres Wetter hat man zwischen der Nordsee und der westlichen Ostsee. Die Höchstwerte liegen meist zwischen 16 und 21 Grad. Dazu weht schwacher bis mäßiger, an der See teils frischer und böiger Wind aus nördlichen, in der Südhälfte aus westlichen Richtungen.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
21.07.2011 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen