News
 

Wetter: Stark bewölkt und gebietsweise Schauer bei Tiefstwerten zwischen 4 und 0 Grad.

Offenbach (dts) - Die Temperatur liegt am frühen Abend bei 3 bis 7, an der Ostsee nur um 2 Grad. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. In den Hochlagen der Bergländer sinkt sie wieder unter den Gefrierpunkt. Der Wind weht im Nordosten mäßig, sonst frisch aus Südwest bis West. Dabei kommt es in der West- und Südwesthälfte weiterhin zu starken bis stürmischen Böen. Im Bergland sind Sturmböen, in Gipfellagen teils auch schwere Sturmböen und vereinzelte Orkanböen zu erwarten. In der Nacht zum Samstag ist es meist stark bewölkt und es gibt von West nach Ost immer wieder Schauer, in Lagen oberhalb von 600 m fällt auch Schnee. In höheren Lagen der Mittelgebirge und am Alpenrand kann es leichten Frost geben, sonst liegen die Tiefstwerte meist zwischen 4 und 0 Grad. Dabei hält der kräftige Wind zunächst noch an, schwächt sich aber in der zweiten Nachthälfte langsam ab. Am Samstag ist es wechselnd bewölkt, teils zeigt sich die Sonne. In Küstennähe kann es noch etwas regnen. Die Höchsttemperatur liegt im Nordosten bei 3 bis 6 Grad, sonst 6 bis 13 Grad. Der Wind weht mäßig, im Westen teils frisch aus südwestlicher Richtung, im Bergland sind Sturmböen möglich.
DEU / Wetter
26.02.2010 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen