News
 

Wetter: Sonnig, vereinzelt bewölkt bei 6 bis 10 Grad

Offenbach (dts) - In Deutschland scheint am Mittwoch vor allem in der Mitte häufig die Sonne, hier und dort ziehen nur vereinzelt Schleierwolken durch. Insbesondere im Süden hält sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes gebietsweise zäher Nebel oder Hochnebel. Über den Nordosten ziehen mitunter dichtere Wolkenfelder, es bleibt aber meist trocken.

Später nimmt auch im Nordwesten die Bewölkung zu. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen Werten um 6 Grad im Südosten und um 10 Grad am Rhein, im höheren Bergland und in den Hochnebelgebieten zwischen 2 und 5 Grad. Es weht schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag ziehen über die Nordhälfte zeitweise Wolkenfelder. Weiter nach Süden ist es klar. Örtlich bildet sich Nebel oder Hochnebel. Die Temperatur geht auf 3 Grad im Norden bis -4 Grad im Süden, in einigen Tälern des Berglands auch etwas darunter, zurück. Der Wind weht meist nur noch schwach aus südlichen Richtungen.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
09.02.2011 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen