News
 

Wetter: Schwacher bis mäßiger Wind bei vereinzelten Schneefällen

Offenbach (dts) - Am Montagabend ist der Himmel über dem Norden und Osten Deutschlands oft klar, im Süden und Westen dagegen meist hochnebelartig bewölkt. Im Süden Baden-Württembergs und im Alpenvorland fällt noch zeitweise Schnee, am westlichen Alpenrand auch länger anhaltend. Dies teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

Der Wind weht im Süden schwach, im Norden und Osten mäßig aus östlicher Richtung. In der Nacht zum Dienstag gibt es am Alpenrand und im Süden Baden-Württembergs noch stellenweise leichten Schneefall. Sonst ist es vor allem in der Nordhälfte klar, Richtung Süden und Westen herrschen dagegen Nebel und Hochnebel vor. Es wird verbreitet frostig mit Werten zwischen 0 Grad im Breisgau und -10 bis -15 Grad in der Mitte und im Nordosten.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
21.02.2011 · 18:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen