News
 

Wetter: Regen und Gewitter bei Temperaturen zwischen 3 und 7 Grad

Offenbach (dts) - In der Nacht zum Mittwoch ziehen die teils schauerartigen Regenfälle, anfangs auch Gewitter aus den westlichen und mittleren Landesteilen in den Osten. In höheren Lagen mischen sich Flocken unter die Tropfen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im Westen lockern die Wolken teilweise auf. Es kühlt auf 7 bis 3 Grad ab, im Westen wird es mit 5 bis 1 Grad noch etwas kälter. Der schwache bis mäßige Südwestwind weht auf den Bergen in Böen stark bis stürmisch. Am Mittwoch ist es im Osten vormittags noch trüb mit etwas Regen. Sonst wechseln zunächst dichte Wolken und etwas Sonnenschein einander ab. Im weiteren Tagesverlauf ziehen im Süden und Westen dann teils kräftige Schauer und einzelne Gewitter auf. Im höheren Bergland fallen diese als Schneeregen oder Schnee und Graupel. Im Osten lockern die Wolken derweil auf, und es bleibt bis zum Abend überwiegend trocken. Die Höchstwerte liegen meist zwischen 9 und 14 Grad, in höheren Lagen um 7 Grad. Es weht mäßiger bis frischer, in Böen starker Wind aus Süd bis Südwest. Vor allem in der Westhälfte ist in Schauernähe mit stürmischen Böen, in freien Lagen des Berglandes auch Sturmböen oder schweren Sturmböen zu rechnen.
DEU / Wetter
30.03.2010 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen