News
 

Wetter: Regen lässt langsam nach

Offenbach (dts) - Der Mittwoch bringt für Deutschland nur wenig Wetteränderung. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt, bleibt es im ganzen Land bedeckt. Zur Oder hin fällt zeitweise mäßiger Regen, der in den östlichen Mittelgebirgen sowie in den Alpen oberhalb von 700 Metern auch als Schnee fallen kann. Am Vormittag regnet es vor allem nach Nordwesten hin ebenfalls noch mäßig. Im Tagesverlauf gibt es nur noch vereinzelt kurze Schauer. Die Höchsttemperaturen liegen bei Werten um 4 Grad im Südosten und 9 Grad im Nordwesten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. Im Norden und Osten weht dagegen ein böiger Nordostwind.
DEU / Wetter
11.11.2009 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen