News
 

Wetter: Regen am Abend und in der Nacht

Offenbach (dts) - Im Süden und Südosten Deutschlands bleibt es auch am Abend noch sonnig und trocken. Die Abendtemperaturen liegen zwischen 25 und 27 Grad. In den übrigen Gebieten sind bei wechselnder bis starker Bewölkung von Nordwest bis zu den Mittelgebirgen weiterhin schauerartige Regenfälle und teils starke Gewitter mit Starkregen, örtlich auch Unwetter mit Hagel und Sturmböen möglich.

Die Temperaturensinken hier am Abend auf 20 bis 24 Grad ab, in Küstennähe um 19 Grad. Abgesehen von Gewitterböen weht ein schwacher, zur Küste hin mäßiger Wind aus südlichen bis westlichen Richtungen. In der Nacht zu Montag greift der schauerartige und gebietsweise ergiebige Regen weiter südostwärts aus, teils sind auch heftige Gewitter möglich. Etwa südlich der Donau sowie im östlichen Bayern bleibt es wahrscheinlich trocken. Die Temperatur geht auf 20 bis 13 Grad zurück. Am Montag scheint zwischen Donau und Alpen sowie in Teilen Ostbayerns noch zeitweise die Sonne. Später nimmt die Bewölkung zu, bis zum Abend bleibt es aber überwiegend trocken. In den weiteren Landesteilen kommt es bei wechselnder bis starker Bewölkung zu schauerartigen Regenfällen und Gewittern, die zum Teil kräftig ausfallen können. Lokal besteht weiterhin Unwettergefahr. Im Süden und Südosten werden noch mal 25 bis 28 Grad erreicht. Sonst liegen die Temperaturmaxima zwischen 21 und 25 Grad, an der See nahe 20 Grad. Der westliche Wind weht schwach bis mäßig und frischt in Schauer- und Gewitternähe stark bis stürmisch auf. In der Nacht zum Dienstag kommt es in der Mitte und im Süden zu Schauern und teils Gewittern. Nach Norden hin gibt es nur vereinzelt Regenfälle. Die Temperatur geht auf 17 bis 12 Grad zurück. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
22.08.2010 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen